Schwerpunkte

Die Leitsätze bilden die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit, wobei unsere Schwerpunkte in verschiedenen inhaltlichen, methodischen und sozialen Bereichen liegen. Dabei spielt das TEAM eine zentralle Rolle. In der Orientierungsstufe der IGS Auguste Cornelius Mainz-Hechtsheim wird das Lernen in kleinen Gruppen intensiv eingeübt. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie man erfolgreich mit anderen zusammen arbeiten und sich beim Lernen gegenseitig unterstützen kann. DieTischgruppe bildet bei uns die kleinste pädagogische Einheit. Innerhalb einer Tischgruppe vollzieht sich soziales und individuelles Lernen. Die Kinder lernen fair und tolerant miteinander umzugehen. "WIR sind ein Team!" ist auch der Leitgedanke der ersten Klassenfahrt Ihres Kindes an unserer Schule. Auch die Lehrerinnen und Lehrer arbeiten bei uns in Jahrgangs- und Fachteams zusammen. Sie planen Unterrichtsprojekte gemeinsam und stimmen sich bei erzieherischen Maßnahmen ab.

Grundgedanke unserer Schule ist es, jede Schülerin und jeden Schüler in ihrer bzw. seiner Individualität wahrzunehmen und die Persönlichkeits- und Lernentwicklung soweit wie möglich zu fördern. Um eine möglichst genaue  Rückmeldung über die erzielten Fortschritte in Bereich des Lernens, der Methodenkompetenz und der sozialen Kompetenzen geben zu können, erhalten die Schülerinnen und Schüler neben den Zeugnissen eine schriftliche Verbale Beurteilung. Ab der Jahrgangsstufe 8 erhalten sie eine Prognose über den zu erwartenden Schulabschluss. Diese Prognose ist die Grundlage für die weitere pädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern und gibt auch den Eltern Orientierung über die weitere schulische Laufahn ihres Kindes.

In diesem Bereich finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Schwerpunkten unserer aktuellen Schulentwicklung. Da die schulische Qualitätsarbeit eine fortlaufende Entwicklung darstellt, verstehen sich die dargestellten Inhalte als offen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Unsere Leitsätze