Arbeitsaufträge

Die Arbeitsaufträge findet ihr nun moodle

Falls ihr euch noch nicht registreiert habt, so holt dies bitte nach. Eine genaue Anleitung findet ihr unter Service->moodle. Bitte tragt auch unbedingt eure Klasse ein. 

Wenn die Registrierung erfolgreich war und ihr alles beachtet habt, werdet ihr innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.

Sobald euch eure Lehrer und Lehrerinnen  in ihre moodle-Kurse aufgenommen haben, werdet ihr diese in moodle sehen können. Schaut euch hierzu auch das Video 4. SCRITT: Zugang zu den Kursen und Einstellungen an. 

 

Coole Klicks zum Lernen und Bewegen

Ich bleibe zuhause und lese…(Stiftung Lesen und S. Heinke)
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern, als Projektschule Lesen möchten wir euch einen Aufruf der Stiftung Lesen weitergeben, der in diesen schwierigen Zeiten helfen kann, die Zeit gut zu verbringen, ohne spielsüchtig zu werden und gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl auch durch tolle Leseempfehlungen zu stärken. 
Damit sich keiner dafür auf den social media Seiten, die die Stiftung Lesen anbietet, präsentieren muss, schlagen wir euch vor, eure Teilnahmebeiträge über unserer schuleigene Festschrift zu veröffentlichen. Dafür sollt ihr bitte auch nur ein Bild eures Buchs verwenden und eine kleine Empfehlung schreiben. Einfach auf "Ich bleibe zuhause und lese..." klicken. Viel Spaß beim Mitmachen!

Geschichte für morgen. Unser Alltag in der Corona-Krise (Körber-Stiftung und D.Prieß)
Liebe Schülerinnen und Schüler, unser Alltag ist in der Corona-Krise ein ganz anderer geworden - aber wie sieht er eigentlich aus? 
Diese Krise, das wissen wir heute schon, ist ein historisches Ereignis und wir können für zukünftige Generationen festhalten, wie es uns in der Corona-Epidemie ging, z.B.:
Wie war das "Zu-hause-bleiben"? Wie konnte man helfen? Wie ist man für seine Freunde da, ohne sie zu treffen? Ihr könnt eure Geschichte aufschreiben, ein Foto aufnehmen, ein telefonisches Interview führen u.s.w. Falls ihr eure Idee nochmal besprechen möchtet, einen Tipp braucht, unsicher mit Fragen für euer Interview seid oder möchtet, dass ich nochmal über euren Text lese, damit er sprachlich gut verständlich ist, dann schreibt mir gerne eine Mail an: d.priess@igsmz.bildung-rp.de Im Coronarchiv der Körber-Stiftung werden alle Beiträge veröffentlicht - dort könnt ihr also auch erfahren, wie es anderen Jugendlichen im Alltag in der Corona-Krise geht. Denkt daran, eure Eltern um ihr Einverständnis zu bitten, bevor ihr Beiträge verschickt. Bleibt gesund und munter!

Sorgen-Hotline

Egal, ob es dir gerade wegen Corona nicht gut geht, du Stress mit Freund*in, Geschwistern oder deinen Eltern hast, du genervt von deinen Hausaufgaben bist oder dir zu Hause einfach vor Langeweile die Decke auf den Kopf fällt. Du kannst mit mir reden!

Ich bin jeden Tag zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr im Chat ansprechbar unter  https://www.chat.dksb-mainz.org/ . Du kannst auch die App Nextcloud Talk verwenden und als Serveradresse chat.dksb-mainz.org eingeben ( Android oder iOS ). Deinen Benutzernamen und dein Passwort bekommst du von mir, wenn du mir eine E-mail schreibst, anrufst oder eine SMS schickst. Hier findest du eine Anleitung. 

Telefon: 0152 37385558 
E-Mail: shari.wepa(at)kinderschutzbund-mainz.de

Ich bin natürlich auch außerhalb dieser Zeiten via E-Mail für dich erreichbar und versuche schnellstmöglich zu antworten.

Auf der Startseite haben wir auch auf verschiedene Anlaufstellen unter "SORGEN-HOTLINE" verwiesen.